Malerworkshop in Nürnberg, Fürth und Erlangen

Bei einem individuellen Malerworkshop im Raum Nürnberg, Fürth und Erlangen vom Profi lernen

 

Sie haben ein Renovierungsvorhaben und möchten es dieses Mal richtig machen? Prima, dabei kann ich ihnen helfen. Ob sie beispielsweise ihr Wohnzimmer tapezieren, ein paar Türen lackieren, ihre Fassade oder einen Gartenzaun streichen wollen, sie profitieren von meinem Knowhow. Ich zeige ihnen an ihrem Objekt – einen besseren Ort gibt es wohl nicht – mit all seinen spezifischen Gegebenheiten, was wie und wann zu tun ist.

Dabei führe ich nicht einfach nur vor. Im Gegenteil, wir arbeiten gemeinsam. Nur so können sie etwas lernen und ich habe die Gelegenheit sie dann zu korrigieren, wenn ihre „Performance“ einmal nicht stimmt. „Learning by doing“ unter fachkundiger Anleitung! Ist das nicht klasse?

Das kann ihnen kein, an einem beliebigen Ort abgehaltenes, Gruppenseminar bieten. Wie auch? Der Veranstalter kennt ja die Bedingungen nicht, mit denen sie bei ihrem Projekt konfrontiert werden. Dann sind da noch die anderen Teilnehmer, die auch gern berücksichtigt werden wollen. Sie können sich nun selber Fragen, ob sie aus diesem Seminar ausreichend Wissen „mitnehmen“ können, um ihre Renovierung in Eigenleistung durchzuführen.

In welchem Umfang sie meine Hilfe in Anspruch nehmen möchten, bestimmen sie selbst:

Der Selbermacher

Sie haben schon etwas Erfahrung und verfügen über eine Portion handwerkliches Geschick? Ich arbeite sie in einen Arbeitsschritt ein und wir üben gemeinsam so lange, wie es die gebuchte Workshopzeit zulässt. Nun sollten sie fit genug sein, den Rest der Arbeiten in Eigenregie zu erledigen.

Das funktioniert natürlich nur bei einzelnen Arbeitsgängen. Es ist nicht möglich, während eines halbtägigen Malerworkshop alle Arbeitsschritte, vom Grundieren über Spachteln, Tapezieren bis hin zum fertigen Anstrich auch nur in Grundzügen zu erlernen. Dafür reicht die Zeit einfach nicht aus.

Baubegleitend

Sie möchten eine fachmännische Begleitung über das gesamte Renovierungsvorhaben. Kurzum: wir renovieren vom ersten bis zum letzten Schritt gemeinsam. Nicht nur, dass sie professionelle Unterstützung während der gesamten Ausführungsphase haben, sie sammeln auch reichlich Erfahrung für die nächste Renovierung. Und die steht in ein paar Jahren mit Sicherheit wieder an.

Außer dem das-hab-ich-gemacht-Gefühl lässt sich damit, je nach ihren handwerklichen Fähigkeiten, auch vortrefflich Geld sparen! Sie müssen ja nur mich bezahlen. Ihre Arbeitsleistung kostet sie, außer vielleicht ein paar Tage Urlaub, nichts.

Allerdings möchte ich keine falschen Vorstellungen wecken und daran erinnern: der Beruf des Maler- und Lackierer ist noch immer ein Lehrberuf mit 3-jähriger Ausbildungszeit! Bei keiner anderen handwerklichen Tätigkeit ist der Irrglaube so weit verbreitet, dass jeder Laie ohne Grundwissen in der Lage sei, Malerarbeiten selbsttätig ausführen zu können. Fragen sie einen Maler ihrer Wahl, wie oft er den teilweise haarsträubenden Pfusch sich selbst überschätzender Heimwerker beseitigen muss. Sie würden es nicht glauben wollen.

Haben sie Lust bekommen, ihre handwerklichen Fähigkeiten in einem individuellen Malerworkshop in Nürnberg, Fürth und Erlangen zu optimieren? Dann rufen sie mich an.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.